Menu Schließen

Weitere Meldungen

Aktuelles
admin

Aktueller RP-Artikel über KKPeters

Über folgenden Link können Sie einen aktuellen RP-Bericht über unseren Firmen-Neubau und unser Unternehmen lesen:   https://rp-online.de/nrw/staedte/meerbusch/meerbusch-neubau-von-kaelte-klima-peters-in-struemp_aid-107571117?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=totallokal-meerbuschutm_source=mail&utm_medium=referral&utm_campaign=share?utm_source=mail&utm_medium=referral&utm_campaign=share   Wir freuen uns bereits auf die neuen

Weiterlesen »
Aktuelles
admin

Bis zu 70 % Förderung beim Heizungstausch

Bis zu 70 % Förderung beim Heizungstausch Die maximal förderfähigen Ausgaben für den Heizungstausch gemäß novelliertem Gebäudeenergiegesetz sind grundsätzlich auf 30.000 €gedeckelt. Wer seine Wohnimmobilie

Weiterlesen »
Aktuelles
admin

Kooperation mit der Realschule Osterath 2

Weitere Meldungen Kontakt Kälte-Klima-Peters GmbHRobert-Bosch-Str. 13a40668 Meerbusch +49 2150 7065-0 info@kkpeters.de Die Schülerinnen und Schüler wollten von uns wissen: Wie funktioniert eigentlich Kälte? Diese Frage

Weiterlesen »
Aktuelles
admin

Cool-fit für die „Fröhliche Bäckerei“

Weitere Meldungen Kontakt Kälte-Klima-Peters GmbHRobert-Bosch-Str. 13a40668 Meerbusch +49 2150 7065-0 info@kkpeters.de Wir haben unsere Mitarbeiter geschult. Eine Fortbildung zum Umgang mit brennbaren Kältemitteln. Mit über

Weiterlesen »
Aktuelles
admin

Umgang mit brennbaren Kältemitteln

Weitere Meldungen Kontakt Kälte-Klima-Peters GmbHRobert-Bosch-Str. 13a40668 Meerbusch +49 2150 7065-0 info@kkpeters.de Wir haben unsere Mitarbeiter geschult. Eine Fortbildung zum Umgang mit brennbaren Kältemitteln. Diesmal ging

Weiterlesen »

Kontakt

Kälte-Klima-Peters GmbH
Robert-Bosch-Str. 13a
40668 Meerbusch

18.12.2023

Cool-fit für die „Fröhliche Bäckerei“

Wir haben unsere Mitarbeiter geschult. Eine Fortbildung zum Umgang mit brennbaren Kältemitteln.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Handwerkskunst des Backens ist die “fröhliche Bäckerei“ BÜSCH inzwischen bis weit über die Grenzen des Standortes am Niederrhein bekannt. Die Qualitätsprodukte werden in die über 200 eigenen Büsch Filialen in der Region rund um Kamp-Lintfort geliefert. 2020 wollte der Betreiber die bestehende Kälteanlage in der Produktion während des weiterlaufenden Betriebs austauschen. Überzeugen konnte das vorgedämmte PE Rohrleitungssystem COOL-FIT 4.0. Durch das geringe Gewicht des Kunststoffmaterials waren keine schweren Transporthilfen, wie sie bei Metallsystemen häufig erforderlich sind, für das Tragen notwendig.

Projekthintergrund

Bei der “fröhlichen Bäckerei“ BÜSCH in Kamp-Lintfort kommen neben Fachwissen und Erfahrung auch modernste Backtechnik und viel traditionelle Handarbeit zum Einsatz. Es wird sehr hoher Wert auf Qualität gelegt, dies gilt natürlich auch für die technischen Anlagen. Auf der Suche nach einer geeigneten neuen Kälteanlage galt es eine Lösung zu finden, die diese Erwartungen erfüllt. Diese musste im laufenden Betrieb installiert werden können, da sich die Produktion der täglichen Backerzeugnisse nicht einfach stoppen lässt. Zusätzlich standen auch aufgrund der bestehenden Statik das Gewicht sowie mit dem Einsatz eines natürlichen Kältemittels der Nachhaltigkeitsgedanke im Vordergrund.

Gewählte technische Lösung

COOL-FIT 4.0 erfüllt mit seiner Belastbarkeit und Qualität wie gewünscht die hohen Hygiene- und Sicherheitsanforderungen. Im Sinne der Nachhaltigkeit ist das System dank der niedrigeren Wärmeleitfähigkeit des langlebigen Kunststoffmaterials sowie der robusten Schaumdämmung besonders energieeffizient. Da bereits werkseitig eine Dämmung an Rohr und Fitting angebracht ist, brauchte es im Anschluss nur ein Gewerk zur Montage. Die Planung und Umsetzung fand in Zusammenarbeit mit Kälte Klima Peters und Schiessl Kälte statt.

Erreichte Verbesserungen

Die 3-in-1-Konstruktion aus verschweißtem Kunststoff ist korrosions- und wartungsfrei über die gesamte Betriebsdauer der Anlage und einfach sauber zu halten. Anders als herkömmliche Systeme aus Metall hat COOL-FIT eine einheitlich geschlossene Oberfläche – so ist das Risiko von Verunreinigungen beim Säubern und im Betrieb sehr gering. Sämtliche Oberflächen sind versiegelt und deshalb UV-beständig sowie vor Regen und allen anderen Einflüssen geschützt.

Kundenvorteile

  • Durchdachter Systemaufbau macht es einfach Rohrleitungen sauber zu halten, verhindert das Entstehen von Ablagerungen und minimiert Druckabfallprobleme
  • Niedrigere Wärmeleitfähigkeit von Kunststoff sowie robuste Schaumdämmung minimieren Energieverluste
  • Wesentlich leichter als traditionelle Metallsysteme: Stellt niedrigere statische Anforderungen an Gebäude und Tragekonstruktionen
Nach oben scrollen